Versand Deiner Produkte nach Übersee

Internationaler Versand

Egal, ob Du als kleines Unternehmen Deine Produkte nach Übersee versendest oder als Einzelperson, die das eine oder andere Geschenk an Freunde oder Verwandte im Ausland verschickt, es gibt viele Faktoren, die beim Versand von Waren nach Übersee berücksichtigt werden müssen. Manchmal kann es ein bisschen entmutigend sein, Artikel nach Übersee zu versenden, egal ob es sich um die Kosten oder die Vorschriften für jedes Land handelt. Aus diesem Grund haben wir diesen Artikel zusammengestellt, um Dich mit den wichtigsten Informationen zu versorgen und Dir den Versand Deiner Pakete zu erleichtern.

Kenntnis der länderspezifischen Vorschriften und Beschränkungen

Dies ist einer der wichtigsten Aspekte, die Du beim Versenden von Paketen in andere Länder beachten musst, da Du sonst einige kostspielige Fehler machen oder in Schwierigkeiten geraten könntest. Einige Gegenstände, wie Waffen  scheinen offensichtlich eingeschränkt zu sein, doch manchmal werden scheinbar harmlose Gegenstände in manchen Ländern verboten z.B. Kaugummi in Singapur, Masken in Saudi – Arabien oder paarweise Schuhe in Südafrika, Mexiko und Indien, um die Kontrolle über sie zu behalten (Binnenmarkt), für den persönlichen Gebrauch ist das kein Problem. Spare Dir also Ärger und prüfe die Lage, bevor Du mit dem Versand Deiner Produkte nach Übersee beginnst! Weitere Informationen zum Export bestimmter Artikel in bestimmte Länder findest Du auf der Zollwebsite der einzelnen Länder.
Wenn Du Pakete außerhalb der EU versendest, musst Du sicherstellen, dass eine Zollanmeldung ausgefüllt und dem Paket beigefügt wurde. Stelle dabei sicher, dass die Zollanmeldung korrekt und genau ausgefüllt ist, um Probleme beim Transport zu vermeiden. Möglicherweise benötigst Du auch eine Exportlizenz für einige Artikel wie Chemikalien, verschiedene landwirtschaftliche Produkte, Kunstwerke und andere Artikel. Sei darauf vorbereitet, dass Du beim internationalen Versand von Paketen Zollgebühren und Steuern zu zahlen sind. Entscheide auch, ob Du möchtest, dass Dein Kunde diese Gebühren bezahlt (was Standard ist), oder Du selbst die Kosten übernimmst.

Route in den Markt

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, in einen Markt im Ausland einzutreten. Dies hängt ganz davon ab, wie stark Du dich engagieren möchtest. Die Methoden für den Eintritt in einen ausländischen Markt werden im Allgemeinen in direkten und indirekten Verkauf unterteilt. Mit dem Direktvertrieb übernehmen Sie die Verantwortung für jeden Aspekt des Prozesses. Es ist die riskanteste und zeitaufwändigste Exportmethode, bietet aber auch das Potenzial, maximalen Profit und langfristiges Wachstum zu erzielen. Beim indirekten Verkauf exportieren Sie an einen Händler auf einem ausländischen Markt, der dann Dein Produkt verkauft. Auf diese Weise bist Du weniger Risiken ausgesetzt und verfügst über ein gut etabliertes Unternehmen, das die Vorbereitungen für Dich auf dem Auslandsmarkt vornimmt. Möglicherweise musst Du jedoch einen niedrigeren Verkaufspreis festlegen, damit der Händler Deine Produkte weiterhin zu einem wettbewerbsfähigen Preis verkaufen kann.

 Kenntnis der internationalen Versandkosten

Manchmal können die Kosten für den Versand Deiner Produkte nach Übersee abschreckend sein, weshalb es wichtig ist, nach dem besten Angebot zu suchen. Abhängig von der Größe des Pakets und dem Land, in das Du es sendest, gibt es viele Variationen für die Versandkosten. Mithilfe einer Versandvergleichsseite wie Parcel Hero kannst Du die Kosten für den Versand unterschiedlich großer Pakete mit verschiedenen Kurieren in verschiedene Länder vergleichen. Dies ist auch eine Gelegenheit, um zu sehen, ob sich der Versand Deines Produkts lohnt. Um Dir Gewissheit zu geben, solltest Du eine Versicherung für Deine internationalen Sendungen abschließen, insbesondere wenn Du hochwertige und / oder zerbrechliche Artikel verkaufst.

Ordnungsgemäße Verpackung

Die ordnungsgemäße Verpackung ist ein wichtiger Aspekt beim Versand von Produkten an Kunden. Beim Versand nach Übersee ist dies jedoch umso wichtiger. Wenn Du nach Übersee exportieren, wird Dein Paket mit größerer Wahrscheinlichkeit mehr Depots aufsuchen und an mehr Punkten abgeladen werden, als wenn es im Inland verkauft worden wäre. Dies erhöht leider auch die Wahrscheinlichkeit, dass Gegenstände während des Transports beschädigt werden. Um sicherzugehen, dass Dein Paket unbeschädigt an seinem Bestimmungsort ankommt, gilt es sicher zu stellen, dass Dein Produkt angemessen geschützt ist, z. B. in einer doppelwandigen Schachtel oder Versandschachtel, und intern durch Verpackungen wie lose Füllung oder Luftpolsterfolie gepolstert ist. Überprüfe, ob es Vorschriften für die Art der Verpackung gibt, die beachtet werden müssen, da für einige Artikel spezielle Transportbehälter erforderlich sind.

Absender

Es ist wichtig, eine Rücksendeadresse anzugeben, falls bei der Zustellung ein Problem auftritt und das Paket problemlos an Sie zurückgeschickt werden muss. Stelle außerdem sicher, dass Du klare Richtlinien für die Rücksendung von Artikeln hast, damit Du auf diese Situationen vorbereitet bist.

Beim Export von Gütern ins Ausland gibt es einiges zu beachten. Wir hoffen, dass Du durch das Lesen dieses Handbuchs ein besseres Verständnis dafür erlangen konntest, wie Du Deinen Export es angehen und erfolgreicher machen kannst!

ˆ