Auswahl des richtigen Lieferanten

Nutzen Sie aussagekräftige Ergebnisse
Es braucht Zeit, den richtigen Verpackungslieferanten zu finden. Legen Sie einen Zeitraum fest, um sowohl online als auch offline nach dem für Ihr  Unternehmen am besten geeigneten Verpackungslieferanten zu suchen. Durch eine angemessene Hintergrundrecherche können Sie sicher sein, dass Ihr gewählter Lieferant es Ihnen ermöglicht, sich auf die effiziente Führung des Geschäfts zu konzentrieren, ohne die Arbeitsbeziehung eng überwachen zu müssen. Die Überprüfung der Preise, Mindestausgaben und Zustellungsschwellen ist immer eine Überlegung wert, insbesondere wenn Sie große Mengen verwenden und möglicherweise häufige Lieferungen pro Monat durchführen.

Versuchen Sie für Unternehmen, die einen oder mehrere Lieferanten für die Abwicklung des Geschäfts einsetzen, die Lieferanten nach ihrem Volumen sowie nach aktuellen Leistungsproblemen zu priorisieren, um häufige Enttäuschungen wie fehlerhafte Lieferungen oder inkonsistente Qualität zu vermeiden. Der Einsatz von Bewertungsplattformen wie Trustpilot, um unparteiische Meinungen anderer Kunden zu Service, Waren und Preis zu recherchieren, ist ein idealer Ausgangspunkt.

Stimme deine Prioritäten ab
Durch gründliche Recherchen werden Sie bald mit den Top-Playern der Verpackungsindustrie vertraut. Auf diese Weise können Sie die wichtigsten Stärken und Alleinstellungsmerkmale der einzelnen Lieferanten identifizieren, indem Sie die wichtigen Aspekte für Ihr Unternehmen eingrenzen und diese mit potenziellen Lieferanten teilen. Sie können Ihre Auswahl eingrenzen und den Lieferanten identifizieren, der für die Belieferung Ihres Unternehmens am besten geeignet ist.

Kostenanalyse
Zu oft unterschätzen Unternehmen die Auswirkungen einer schlechten Partnerschaft auf ihre Reputation, wobei einige Verknüpfungen häufig kostspielige negative Auswirkungen auf die gesamte Lieferkette haben. Achten Sie bei der Auswahl eines Anbieters auf andere Vorteile und wettbewerbsfähige Preise, um häufige Fallstricke zu vermeiden, die wiederum zu Verlusten führen können. Beurteilung des Unternehmens anhand bestimmter Eigenschaften wie Lagerbestand, Service und Qualität, Versandzeiten und für Ihre Geschäftsspitzenzeit; Liefermöglichkeiten helfen Ihnen, einen gründlichen Vergleichstest durchzuführen.

Schließlich bietet ein billigerer Anbieter möglicherweise nicht die gleichen Serviceleistungen an, die alternative Anbieter in der Branche standardmäßig anbieten.

Führen Sie vorhandene Bestände aus
In Umgebungen, in denen verschiedene Verpackungsoptionen verwendet werden, kann es sein, dass der Verbrauch des vorhandenen Lagerbestands nicht gleichzeitig im gesamten Verpackungsbereich auftritt. Um jedoch einen reibungslosen Integrationsprozess zu gewährleisten und eine Unterbrechung der Produktion und des Versands zu vermeiden, würde die Implementierung eines Lagerumlaufsystems sicherstellen, dass der alte Bestand zuerst verwendet wird und gleichzeitig ausreichend Platz für die Lagerung und die Bereitstellung der neuen Produkte zur Verfügung steht.

Der Wechsel

Dank des Aufstiegs der Technologie gehören persönliche Treffen zur Erörterung und Bestätigung von Anforderungen und die Unterzeichnung langer Verträge der Vergangenheit an. Heut zu Tage gibt es eine Vielzahl an Kontaktmöglichkeiten, durch Online-Chats, E-Mail und Telefon sind die meisten Anbieter leicht verfügbar.

Für Unternehmen, die mehrere Verpackungen in großen Mengen bestellen, kann das Wechseln des Lieferanten zu einer zeitaufwändigen Aufgabe werden, die häufig schnell vergessen wird. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Verpackungslieferanten, ob er schnell und einfach zu einem anderen Lieferanten wechseln kann.
So können Sie den administrativen Aufwand umgehen und sich auf das konzentrieren, was Sie am besten können!